Unser Alltag

Im Elementarbereich beginnen wir mit einem offenen Frühstück zwischen 8.30 und 9.30 Uhr. Die Kinder bekommen von uns Brot, Butter, Wurst, Käse, Gemüse, Obst, Joghurt und Müsli, zu trinken gibt es Wasser und ungesüßten Tee.
Dieses Frühstück wird immer von einem Erwachsenen begleitet. Die Kinder haben Zeit, in aller Ruhe zu essen, sich zu unterhalten – und sie dürfen sich ihr Brot selbst bestreichen und belegen.

flurspatz fruehstueck1
flurspatz fruehstueck2

Wir backen unser Brot häufig auch selbst und wer mag, darf dabei auch mithelfen:

teig1


Unser Gruppenraum hat verschiedene Bereiche, die von den Kindern nach ihrem eigenen Rythmus genutzt werden. Sie können in der Bauecke konstruieren oder ein Puzzle zusammensetzen. Natürlich haben wir auch Puppen und Autos und einen Bereich für Rollenspiele. Unsere Kinder haben jederzeit Zugang zu Büchern, aber wir lesen auch vor. Sie können selbständig malen, zeichnen, schneiden und kleben oder an einem Bastelangebot teilnehmen.

Flurspatz Frottage

Flurspatz Fensterbild Baum


Nach Möglichkeit gehen wir jeden Tag mit den Kindern nach draußen und nutzen unser Außengelände. Bei sehr schlechtem Wetter haben wir stets den Bewegungsraum zur Verfügung. Hier können die Kinder balancieren, klettern, rennen, hüpfen, tanzen …

kind erprobt springen

kita flurspatz rolle

Aktuell: Wenn wir nicht gerade draußen sind, weben wir …

Weben

… oder widmen uns der Tierbeobachtung.

Schneckenbeobachtung in der Kita